Der neuste Eintrag ist immer zuoberst. Falls du zum ersten Mal hier bist, solltest du zu hinterst anfangen. - Viel Spass, Roman

Übrigens, um Kommentare zu schreiben, braucht ihr euch nicht anzumelden. Einfach unter "Choose an identity" die Option "Nickname" wählen und euren Namen angeben.

Monday, October 15, 2007

A weekend on the road

Wie bereits angedeutet, plante ich mit Samuele und Daniel, zwei weiteren Siemens-Praktikanten aus der Schweiz, ein Motorrad zu mieten fürs Wochenende. Um das amerikanische Erlebnis perfekt zu machen, empfiehlte sich natürlich eine Harley Davidson. :D Also machten wir uns am Samstag auf nach Trenton zu Brian's HD Shop. Jeder von uns hinterlegte 2000 USD Depot und los gings. Wir erhielten zwei HD Heritage Softail und eine HD Softail Deluxe.

Was gibt es schöneres, als die Gegend auf einer Harley Davidson zu erkunden. Unsere Tour führte uns gut 450 Meilen durch New Jersey und Pennsylvania. Im Gegensatz zu New Jersey, das zu den dichtbesiedeltsten Bundesstaaten in den USA gehört, gab es in Pennsylvania sehr einsame Gegenden. Die Strassen waren sehr schön zu fahren, wir sahen ziemlich abwechslungsreiche Landschaften und trafen Leute, die wohl noch nie weiter als 10 Meilen von ihrem Zuhause waren. Als wir ein Mädchen an der Tankstelle fragten, was es denn Sehenswertes in der Region gäbe, dachte sie dementsprechend an 1-2 Meilen; wir eher an 100-200 Meilen.. :)

Die Nacht verbrachten wir in einem kleinen Städten namens Waymart. Dort gab es ein wirklich schönes Motel, das leider schon ausgebucht war, und dann blieb noch das "Blue Moon Motel".. probably the crappiest place I've ever been! Jedenfalls hab ich meine Kleider nicht ausgezogen für ins Bett.. :)

3 comments:

Fritz said...

Hallo Roman, ich lese mit Spannung Deine Berichte, gut gibts Wikipedia, so komm ich draus. Ich mag dir gönnen so mit einem HD herumzutuckern, muss schön sein. Mein Vorschlag: miete eine schnellere Maschine (Reiskocher wie sie sagen), dann reichts vielleicht bis nach Luzerne PA, Du als Luzerner! Frag dann halt ein Mädchen, das einen Horizont von über 10 Meilen hat. Herzliche Grüsse und alles Gute. Grossvater

Roman Fuchs said...

Tja, wir wollten eigentlich bis nach Wellsboro zu den Grand Canyons of Pennsylvania. Hätte aber nur gereicht, wenn wir auf der Interstate zurückgefahren wären. Das wollten wir auch nicht. Naja, die Geschwindigkeit war nicht das Problem. Die HD hatte 1540 ccm, wir kamen damit auch über 100 mph. Immerhin waren wir noch in Jim Thorpe, the Switzerland of Pennsylvania. :)
Liebe Grüsse, Roman

Roman Fuchs said...

Ah, heisst sogar "the Switzerland of America"..