Der neuste Eintrag ist immer zuoberst. Falls du zum ersten Mal hier bist, solltest du zu hinterst anfangen. - Viel Spass, Roman

Übrigens, um Kommentare zu schreiben, braucht ihr euch nicht anzumelden. Einfach unter "Choose an identity" die Option "Nickname" wählen und euren Namen angeben.

Friday, September 21, 2007

Zuerst kommt das Fressen..

Langsam verbessert sich die Qualität meiner Menüs hier. Von microwave meals im Hotelzimmer zu Chicken Nuggets im Backofen zu Pasta. Gestern konnte ich mir schliesslich erstmals ein feines Curry Reis zubereiten mit Sauce aus der Schweiz! Mmh, meine host family war richtig neidisch.. :P

Abends ging ich an eine öffentliche Vorlesung an der Princeton University. Ein Psychologie-Professor aus Harvard sprach über "How To Do Precisely the Right Thing at All Possible Times". :D Wow, dies war wohl die unterhaltsamste Vorlesung, die ich je gehört habe!! Er brachte viele witzige Beispiele aus dem Alltag, durch welche Fehlerquellen man sich bei Entscheidungen beeinflussen lässt. Maybe it's not so bad to study pychology after all. ;-)

Übrigens, kennt jemand den Film 3:10 to Yuma? In Princeton standen sie gestern bestimmt 100m (!) Schlange vor dem Kino. Hab ich noch nie so extrem gesehen. Kann wohl nicht so schlecht sein. :) Oder es liegt einfach am Mangel an Alternativen in dieser Stadt.. Hehe.

2 comments:

Anita said...

De isch s auso doch guet gsi, hani das Päckli Flugposcht gschickt!:)
Das isch aber nid nät, das du dini Gaschtfamilie nid losch lo mitässe, wenn du dir öpis feins chochsch! Chocht do jede für sich? Was isch das für ne Ässkultur!

Roman Fuchs said...

Tja, das si ebe chli eigeti. Sie froge mi eigentlech nur, wenn sie mou z vueu gmacht hei. Aber meistens chumi eh z spot hei. Wenn ig choche schlofe die scho baud (abem 9i si die normalerwis im Bett!!!) Bi mir wirds haut aube scho 1 bis 2i. Aber das weisch jo du. (Heschmi schoen ueberrascht womer am 1 am Morge uf Skype agluetet hesch.. hehe)