Der neuste Eintrag ist immer zuoberst. Falls du zum ersten Mal hier bist, solltest du zu hinterst anfangen. - Viel Spass, Roman

Übrigens, um Kommentare zu schreiben, braucht ihr euch nicht anzumelden. Einfach unter "Choose an identity" die Option "Nickname" wählen und euren Namen angeben.

Monday, December 1, 2008

Compagno primotenente presente

Schon wieder eine ereignisreiche Woche vorüber. Weihnachten und das Ende meines Praktikums kommen unaufhörlich näher. Die verbleibenden Wochenenden müssen bereits wohlüberlegt geplant werden.

Letzte Woche war Mario zu Besuch in San Francisco. Die freien Tage über Thanksgiving haben wir genutzt, um einen Roadtrip in den Norden von Kalifornien bis nach Eugene in Oregon zu unternehmen. In vier Tagen haben wir doch stattliche 1300 Meilen zurückgelegt. Hauptsehenswürdigkeiten auf unserer Reise waren der Crater Lake N.P. mit wunderschön tiefblauem Wasser und der Redwood N.P. mit den riesigen Mammutbäumen.

Den Black Friday habe ich erneut verpasst. Vielleicht wars jedoch besser. In New York wurde ein Mitarbeiter im Wal-Mart zu Tode getrampelt und an der Westküste gabs ein tödliches Duell im Spielzeugladen. Da geht ich dann doch lieber zu vernünftigen Zeiten und zahl dann ein paar Dollar mehr..

So, ich hab auch endlich wieder mal zwei Fotoalben raufgeladen.. Schaut rein!

4 comments:

MS said...

Auch wenn wir nicht in Medford gewesen wären, wäre ich mir nicht sicher, ob wir tatsächlich so früh aufgestanden wären. Ein unkontrollierter Mob ist etwas, wovor ich höllische Angst habe. Abgesehen davon finde ich die versicherungstheoretische Analyse des Black Friday's höchst interessant: Ist der Preisnachlass nicht eine Art Risikoprämie für die minime Schadenswahrscheinlichkeit (flach rauszukommen)?

Daniel Furrer said...

Oh yeah, nice, Creater Lake. Als ich da war war es so neblig, wir hätten gar nicht bemerkt dass es da noch n See gab :)

btw. Weiss gar nicht ob du's mitbekommen hast, aber Sam ist mittlerweile auch bei Microsoft. In Dublin.

cheers,
Dani

Roman Fuchs said...

@MS: denke ich eher weniger.. :) Aber interessanter Gedanke..

@Daniel: hehe, das ist schade. der See ist nämlich ganz hübsch.. :P Ahso, hat er die Stelle also bekommen, resp. angenommen.. Muss ihn morgen gleich mal im firmeninternen Chat suchen.. ;)

MS said...

Du hast wohl recht. Das Würde ja bedeuten, dass die Preisnachlässe erst eingeführt wurden, als die ersten Käufer flach rausgekommen sind. Allerdings müsste man sich dann die Höhe der Preisnachlässe genauer anschauen. Vielleicht ist doch eine klitzekleine Risikoprämie drin.