Der neuste Eintrag ist immer zuoberst. Falls du zum ersten Mal hier bist, solltest du zu hinterst anfangen. - Viel Spass, Roman

Übrigens, um Kommentare zu schreiben, braucht ihr euch nicht anzumelden. Einfach unter "Choose an identity" die Option "Nickname" wählen und euren Namen angeben.

Monday, November 10, 2008

Politics and church

Was bei der Präsidentschaftswahl fast ein wenig unterging: Es gab noch jede Menge andere Abstimmungen. Am meisten Aufsehen erregt hat wohl Proposition 8. Nachdem das oberste Gericht in Kalifornien die Homo-Ehe anerkannt hatte, haben sich die Wähler schliesslich mit 52,3% dagegen ausgesprochen. San Francisco (könnt ihr euch denken..) war natürlich sehr enttäuscht. Mit Wahlkampfspenden von 35,8 Mio. $ (für die Homo-Ehe) und 37.6 Mio. $ (dagegen) war es abgesehen von den Präsidentschaftswahlen auch die teuerste Abstimmungskampagne aller Zeiten.

Am Wochenende gings dann wieder in den Süden. Diesmal besuchte ich Dänu und Lydia in San Diego. In einem super Haus direkt am Meer genossen wir das warme Wetter und gingen shoppen. Auch Enrique hab ich getroffen (leider ohne Schwester.. ;) ) Am Sonntag gingen wir dann in die Rock Church. Das war ziemlich cool. Mehrere Tausend Leute erschienen zum Gottesdienst (einem von insgesamt fünf am Sonntag..) Miles McPherson, ein junger schwarzer Pastor und ehemaliger NFL-Footballspieler, führte mit Humor und Charisma durch die Predigt:
He was not dark, he was BLACK, a dark brotha.. :)
[...]
Don't raise your hands. Don't raise your hands. Don't raise your hands. Who of you ladies is looking for a man?
[A few ladies raise their hands.. - laughter]

3 comments:

POM said...

What???
Das isch e chiuche, gseht ender us wiene oscar prisverleihig oder so :)

Roman Fuchs said...

Haha, genau das ischmer au duere Chopf gange.. :)

nike dunk said...

i think the archive you wirte is very good, but i think it will be better if you can say more..hehe,love your blog,,,